Home  |  Leistungskatalog
   
     

Leistungskatalog diverser Prüfungen

Festbeton und Festmörtel 
Würfeldruckfestigkeit, 1 Würfel aus einer Betonmischung 
Würfeldruckfestigkeit, 2 Würfel aus einer Betonmischung 
Würfeldruckfestigkeit, 3 Würfel aus einer Betonmischung 
Würfeldruckfestigkeit, 4 und mehr Würfel aus einer Betonmischung 
Biegezug- und 2 Druckfestigkeiten, Mörtelprisma 40*40*160 mm*
Biegezugfestigkeitkeit, Prisma 120*120*360 mm*
Biegezugfestigkeit und 2 Druckfestigkeiten, Prisma 120*120*360 mm*
Bohrkern-Druckfestigkeit <50 mm, inkl. Schneiden + Schleifen*
Elastizitätsmodul 1 PK; Prismen 40*40*160, Bohrkerne d = 50-100 mm*
Wasserleitfähigkeit nach SIA 262/1 Anhang A*
Wasserleitfähigkeit/Porosität nach SIA 162/1 Prüfung Nr. 5/7 kombiniert*
Chloridwiderstand nach SIA 262/1 Anhang B*
Porosität (Frostbeständigkeit) nach SIA 162/1 Prüfung Nr. 7*
(BE II) F Frostbeständigkeit nach D-R*
(BE I F) Frostbeständigkeit, diagnostisch nach D-R*
Frostwechselverhalten nach SIA162/1 Prüfung Nr. 8*
Frost-Tausalzverhalten nach SIA 262/1 Prüfung Anhang C*
(BE II FT) Frosttausalzbeständigkeit, physikalisch D-R*
(BE I FT) Frosttausalzbeständigkeit, diagnostisch*
Frost- und Frosttausalzbeständigkeit, diagnostisch*
Abriebwiderstand SN EN 1338, 1339, 1340*
Haftzugfestigkeit mit Stempel 
Schleifen/Schneiden von Würfeln 
Prüfkörper ausschalen + schleifen, Schalung Styropor/Sagex inkl. Entsorg. 
Prüfkörper ausschalen, Schalung Kunststoff hart 
Würfel-/Prismaschalungen vorhalten, inkl. Ausschalen + Reinigung 
Druckfestigkeitsprüfung am Bauwerk mit Prellhammer, allenfalls Gerüst bauseits 

Frischbeton und Frischmörtel 
Ergiebigkeit RGM (Verwiegung LKW; Frischbeton-Rohdichte) 
Ergiebigkeit gemäss Chargenprotokoll 
Ergiebigkeit mit bauseits gestellter Schalung 
EP RGM + FBK (WG + WZ, Konsistenz, Rohdichte, LP) 
EP RGM + FBK (WG + WZ, Konsistenz, Rohdichte, LP) + Würfel herstellen 
FBK inkl. EP-Chargenprotokoll, WG, WZ, Konsistenz, Rohdichte, LP) 
FBK (EP Chargenprotokoll WG/WZ, Konsistenz, Rohdichte, LP, Würfel herstellen) 
Wassergehalt und Wasserzementwert inkl. Rohdichte 
Konsistenz VM/AM/SF von Frischbeton 
LP-Gehalt und Rohdichte Frischbeton 
FBK komplett (WG + WZ, Konsistenz, Rohdichte, LP) 
FBK komplett (WG + WZ, Konsistenz, Rohdichte, LP) + Würfel herstellen 
FMK vor Ort oder nach 24 h im Labor (Ausbreitmass, Rohdichte, LP) 
FMK + Prismen herstellen vor Ort oder nach 24 h im Labor (AM, Rohd., LP, W/Z) 

Frischbetonkontrollen komplett mit Würfeln inklusive Weg 
Tageseinsatz (8 h); laufende FBK, Würfelherst. (fcw), Weg bis 25 km 
Tageseinsatz (8 h); laufende FBK, Würfelherst. (fcw), Weg bis 50 km 
Tageseinsatz (8 h); laufende FBK, Würfelherst. (fcw), Weg >50 km 
Halbtageinsatz (4 h); laufende FBK, Würfelherst. (fcw), Weg bis 25 km 
Halbtageinsatz (4 h); laufende FBK, Würfelherst. (fcw), Weg bis 50 km 
Halbtageinsatz (4 h); laufende FBK, Würfelherst. (fcw), Weg >50 km 
Kurzeinsatz (3 h); laufende FBK, Würfelherst. (fcw), Weg bis 25 km 
Kurzeinsatz (3 h); laufende FBK, Würfelherst. (fcw), Weg bis 50 km 
Kurzeinsatz (3 h); laufende FBK, Würfelherst. (fcw), Weg >50 km 
Kurzeinsatz (1.5 h); laufende FBK, Würfelherst. (fcw), Weg bis 25 km 
Kurzeinsatz (1.5 h); laufende FBK, Würfelherst. (fcw), Weg bis 50 km 
Kurzeinsatz (1.5 h); laufende FBK, Würfelherst.(fcw), Weg bis >50 km 

Frischbetonkontrollen komplett ohne Würfel 
Tageseinsatz (8 h); laufende FBK, Weg bis 25 km 
Tageseinsatz (8 h); laufende FBK, Weg bis 50 km 
Tageseinsatz bis (8 h); laufende FBK, Weg >50 km 
Halbtageinsatz (4 h); laufende FBK, Weg bis 25 km 
Halbtageinsatz (4 h); laufende FBK, Weg bis 50 km 
Halbtageinsatz (4 h); laufende FBK, Weg >50 km 
Kurzeinsatz (1.5 h); laufende FBK, Weg bis 25 km 
Kurzeinsatz (1.5 h); laufende FBK, Weg bis 50 km 
Kurzeinsatz (1.5 h); laufende FBK, Weg >50 km 
zusätzliche Stunde bei Einsatzpauschalen 

Prüfkörper holen
Prüfkörper holen; Wegpauschale bis 25 km
Prüfkörper holen; Wegpauschale bis 50 km
Prüfkörper holen; Wegpauschale >50 km
bauseits hergestellte Prüfkörper holen; Weg bis 25 km
bauseits hergestellte Prüfkörper holen; Weg bis 50 km
bauseits hergestellte Prüfkörper holen; Weg >50 km

einzelne Frischbetonkontrollen 
Frischbetonkontrolle komplett (FBK) 
Frischbetonkontrolle komplett (FBK), Würfelherstellung (fcw) 
Konsistenz (VM/AM/SlumpFlow), Würfelherstellung (fcw) 
Konsistenz, LP-Gehalt, Rohdichte ,Würfelherstellung (fcw) 

Grobgesteinskörnungen >4 mm Einzelprüfungen
Probenahme von Zuschlagstoffen
Wassergehalt durch Ofentrocknung (105 C°) der Zuschlagstoffe
Wasseraufnahmefähigkeit von Grobgesteinsk. >4mm (Feingesteinsk.<4mm 300 SFr.)
Sauberkeit der Zuschlagstoffe (<0.063 mm)
Lasergranulometrie (Korngrössenverteilung <0.125 mm)
organische Verunreinigungen der Zuschlagstoffe (3% Natronlauge)
Schüttdichte an ofentrockenem Zuschlag (5l-Topf)
Plattigkeitskennzahl/Kornform
Anteil gebrochener Oberflächen

Feingesteinskörnungen <4 mm Einzelprüfungen
Brech-, Rundsand Siebanalyse, Lasergranulometrie, Feuchte
Fliesskoeffizient von feinen Gesteinskörn. Brechsand 0/2, 0/4 mm
Brech-, Rundsand zusätzlicher Prüfbericht (aus Kiessand-Siebanalyse)

Grobgesteinskörnungen >4 mm Einzelprüfungen
Rund-/Mischkiesfraktion Siebanalyse, Feuchte, Anteil <0.063 mm
Splitt-/Schotterfraktion Siebanalyse, Feuchte, Anteil <0.5 mm
Rund-/Mischkiesfraktion zusätzl. Prüfbericht (aus Kiessand-Siebanalyse)

Korngemische
Kiessand <63 mm Siebanalyse bis 0.063 mm, Feuchte
Kiessand >63 mm Siebanalyse bis 0.063 mm, Feuchte
Kiessand <63 mm Siebanalyse mit Lasergranulometrie, Feuchte
Kiessand >63 mm Siebanalyse mit Lasergranulometrie, Feuchte

Diverse Prüfungen und Zuschläge 
Los Angeles*
Cloride*
Petrographie*
Polierwiderstand*
Säuerlösliches Sulfat*
Rohdichte*
Gesamtschwefel / Wasseraufnahme*

ARV Gütesicherung von Sekundärbaustoffen
Sekundärbaustoffe Einzelkomponenten >4 mm stoffliche Zusammensetzung und Verunreinigungen durch Fremdstoffe; Doppelbestimmung und Beurteilung gemäss ARV-Prüfbestimmungen
Sekundärbaustoffe Gemische <63 mm Siebanalyse Kiessand, Feuchte, Lasergranulometrie <0.125 mm; Doppelbestimmung und Beurteilung gemäss ARV-Prüfbestimmungen
Sekundärbaustoffe >63 mm Siebanalyse Kiessand, Feuchte, Lasergranulometrie <0.125 mm; Doppelbestimmung und Beurteilung gemäss ARV-Prüfbestimmungen

Anlagekontrolle
AnlagekontrolleGenauigkeit der Feuchtemesssonde, inkl. Probenahme
AnlagekontrolleGenauigkeit der volum. Zusatzmitteldosierung (3 Messungen pro Produkt)
AnlagekontrolleVerwiegegenauigkeit Zusatzmittelwaage (1.5 kg Schritte bis max. 15 kg.)
AnlagekontrolleVerwiegegenauigkeit Zementwaage 1 m³-Mischer (mit Werksgewichten)
AnlagekontrolleVerwiegegenauigkeit Zementwaage 2 m³-Mischer (mit Werksgewichten)
AnlagekontrolleVerwiegegenauigkeit Zementwaage 3 m³-Mischer (mit Werksgewichten)
AnlagekontrolleVerwiegegenauigkeit Wasserwaage 1 m³-Mischer (mit Werksgewichten)
AnlagekontrolleVerwiegegenauigkeit Wasserwaage 2 m³-Mischer (mit Werksgewichten)
AnlagekontrolleVerwiegegenauigkeit Wasserwaage 3 m³-Mischer (mit Werksgewichten)
AnlagekontrolleVerwiegegenauigkeit Kieswaage 1 m³-Mischer (mit Werksgewichten)
AnlagekontrolleVerwiegegenauigkeit Kieswaage 2 m³-Mischer (mit Werksgewichten)
AnlagekontrolleVerwiegegenauigkeit Kieswaage 3 m³-Mischer (mit Werksgewichten)
AnlagekontrolleZuschlag für Laborgewichte (in Fahrzeug ein-/ausladen); Transport

* Prüfung wird durch einen Akkreditierten Partner ausgeführt

Angaben zur Messunsicherheit werden auf Anfrage dem Kunden kommuniziert.
 

 
Besucher:
82582
Copyright 2008 Betrigon AG Alle Rechte vorbehalten design by www.zos.ch powered by Typo3